Förderprogramme
Sonderprogramm Eigenheim - Sanieren, sparen, Klima schonen

Wer bekommt die neue Förderung? Wann darf ich mit den Maßnahmen beginnen? Was zählt als "zuwendungsfähige Ausgaben"?

Sanieren, Sparen, Klima schonen

Durch das neue Sonderprogramm Eigenheim wird in Hessen die Förderung der KfW durch das Land nochmals kräftig aufgestockt. Interessant ist das für alle, die mehrere Sanierungsmaßnahmen in Angriff nehmen.

Die hessische Landesregierung hat Ende 2020 ein Sonderprogramm zur Förderung der hocheffizienten Modernisierung von privaten Immobilien verabschiedet. Die Förderung ist am 9.2.2021 gestartet. Anträge können jetzt gestellt werden.  Für die Teilnahme am Sonderprogramm, empfehlen wir hessischen Bürgern eine Antragstellung bei den KfW Programmen 151 und 430 nach Start des Sonderprogramms, um den Landesbonus zu erhalten. 

Ziel ist es, dass mehr Hessen ihre Häuser oder Wohnungen energetisch sanieren und so den Klimaschutz voranbringen. Dafür gewährt das Land nun einen Zuschuss von bis zu zehn Prozent, der zusätzlich zu den Fördermitteln der KfW gewährt wird. Rechnet man KfW- und Landesförderung zusammen, erhalten Immobilienbesitzer so bis zu 60.000 Euro für eine Sanierung.   

Fragen und Antworten